Unsere
Standorte
Medikamente
bestellen
Karriere &
Bewerbung
Notdienst
in Marl

Schön, dass Sie da sind!
 

Das Team der Finken Apotheken freut sich über Ihren Besuch auf unseren Seiten.

Bitte sehen Sie sich in Ruhe um. Wir halten ständig aktuelle und nützliche Tipps und Informationen für Sie bereit und stehen Ihnen in allen Fragen rund um die Themen Gesundheit, Wohlbefinden und Pflege kompetent zur Seite.

Un­ser Lie­fer­dienst

 

Pil­len auf Rä­dern
be­quem • schnell • si­cher • kos­ten­los

 

Das ist der Lie­fer­dienst der Fin­ken Apo­the­ken. Wir brin­gen Ih­re Me­di­ka­men­te bis an Ih­re Haus­tü­re und ho­len auch Re­zep­te ab. Das Gan­ze na­tür­lich kos­ten­los. Spre­chen Sie uns ein­fach an oder ru­fen Sie un­ter 02365/24466 an.

Können wir nicht, kennen wir nicht.
 

Wir bieten ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Spezielle Beratungsthemen sowie Angebote zu Hilfsmitteln und Kosmetik sind Teil des Portfolios. 

 

Informieren Sie sich hier über unsere Leistungen.

Aktuelles

Angebote

 
Neuer Angebotekatalog  
Oktober 2021 bis Januar 2022

Unser neuer Angebotskatalog für Oktober 2021 bis Januar 2022 ist da! Jetzt kostenfrei downloaden und Angebote sichern.

E-Rezept

 
Ein echter Vorteil für Sie:
Ihr Rezept wird digital!

Wir sind bereit: Sobald das E-Rezept eingeführt ist, können Sie die Vorteile bei uns voll ausschöpfen.

Kinder

 
Für unsere kleinen Kunden: 
Un­ser Aus­mal­bild

Hier kön­nen Sie für Ih­re Kin­der un­ser Fin­ken-Aus­mal­bild her­un­ter­la­den. Wir wün­schen viel Spaß beim Ausmalen! 

Aktuell aus unserem Magazin

Muskelaufbau: Trainingsgeräte erlauben höhere Gewichte




Trainingsgeräte «führen» die Bewegung, was das Risiko von Fehlern während der Übung senkt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/Illustration - (c)dpa-infocom GmbH

Köln (dpa/tmn) - Training am Gerät oder mit freien Gewichten? Wer seinen Körper im Fitnessstudio oder daheim in Form bringen will, hat die Wahl. Während ein Gerät Bewegungen isoliert vorgibt, lassen etwa Lang- und Kurzhanteln mehr Spielraum - auch für mehr Fehler.


Eine Kraftstation etwa ist ein perfekter Begleiter, um neue Bewegungsabläufe zu lernen, so der Sportwissenschaftler Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln. Durch die Führung des Gerätes ließen sich zudem höhere Gewichte bewegen, die zum Aufbau von Muskelmasse nötig seien.


«Das Allerwichtigste ist, dass wir überschwellige Trainingsreize setzen, die zu einem Wachstumsprozess führen», sagt Froböse. Dazu müsse die Belastung so gewählt werden, dass die Muskulatur nicht unter-, aber auch nicht überfordert ist.


Training mit freien Gewichten ist anspruchsvoller


Das Training mit freien Gewichten ist im Vergleich mit Geräten etwas anspruchsvoller. Lang- und Kurzhanteln zum Beispiel bieten etwas mehr Bewegungsspielraum, verlangen dafür aber noch mehr Kontrolle über den Körper und die aufgelegten Gewichte.


Erfahrene Sportlerinnen und Sportler tun sich damit leichter. Anfänger passieren mit Freigewichten indes eher mal Fehler, die zu Verletzungen führen können. Sie sollten sich zunächst lieber unter professioneller Begleitung ans Training mit freien Gewichten wagen.


© dpa-infocom, dpa:211012-99-571949/3



Autor: Franziska Gabbert - 12.10.2021