Unsere

Standorte

Medikamente
bestellen

Aktuelles &
Angebote

Notdienst

in Marl

Schön, dass Sie da sind!


Das Team der Finken Apotheken freut sich über Ihren Besuch auf unseren Seiten.

Bitte sehen Sie sich in Ruhe um. Wir halten ständig aktuelle und nützliche Tipps und Informationen für Sie bereit und stehen Ihnen in allen Fragen rund um die Themen Gesundheit, Wohlbefinden und Pflege kompetent zur Seite.

Un­ser Lie­fer­dienst


Pil­len auf Rä­dern
be­quem • schnell • si­cher • kos­ten­los

Das ist der Lie­fer­dienst der Fin­ken Apo­the­ken. Wir brin­gen Ih­re Me­di­ka­men­te bis an Ih­re Haus­tü­re und ho­len auch Re­zep­te ab. Das Gan­ze na­tür­lich kos­ten­los. Spre­chen Sie uns ein­fach an oder ru­fen Sie un­ter 02365/24466 an.

Können wir nicht, kennen wir nicht.


Wir bieten ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Spezielle Beratungsthemen sowie Angebote zu Hilfsmitteln und Kosmetik sind Teil des Portfolios.

Informieren Sie sich hier über unsere Leistungen.

Karriere


Lust auf einen neuen Arbeitsplatz?

Wir freuen uns jederzeit über Ihre Initiativbewerbung!


Als echter Familienbetrieb steht unser Filialverbund aus drei Apotheken für eine umfassende, kompetente pharmazeutische und freundliche Beratung, die unsere Kunden spüren und schätzen.

Ganz gleich, ob Sie Berufseinsteiger oder Wiedereinsteiger sind oder sich ganz einfach beruflich verändern möchten:

Wenn Sie in einer modernen Apotheke arbeiten und unser freundschaftliches, lebhaftes Team gerne unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung.

Neben abwechslungsreichen Tätigkeiten in einem modernen Arbeitsumfeld bieten wir Ihnen individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine leistungsstarke Vergütung.

Bei aller Professionalität: Freude bei der Arbeit, Teamgeist und Vertrauen sind für uns ebenso wichtig. Wir sind ein außergewöhnliches Team, das gerne miteinander arbeitet und dessen Kompetenzen und Verantwortlichkeiten sich sehr gut ergänzen.

Werden Sie ein Teil davon:

Gu­te Ge­sund­heit. Gu­te Prei­se.


Bit­te kli­cken Sie auf den But­ton, um sich den Ka­ta­log für den Sommer 2018 als PDF-Do­ku­ment her­un­ter­zu­la­den (ca. 12 MB).

Aktuell aus unserem Magazin

So lange trainieren Fußballfans Burger und Softdrink ab




Wer beim Fußballschauen einen Imbiss zu sich nicht, achtet nicht unbedingt auf Kalorien. Um das Essen wieder abzutrainieren, müssten viele Fans lange trainieren. Foto: Karl-Josef Hildenbrand - (c)dpa-infocom GmbH

Berlin (dpa/tmn) - Beim Fußballschauen kommen traditionell nicht unbedingt gesunde Snacks auf den Tisch. Während die Spieler auf dem Platz ordentlich Kalorien verbrennen, nehmen viele Zuschauer davon reichlich zu sich.


Um das Mehr an Energie wieder loszuwerden, müssten sie lange laufen, rechnet Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Diabetes-Hilfe, vor: Ein 50 Jahre alter Mann, der 1,80 Meter groß ist und 90 Kilogramm wiegt, müsste 85 Minuten Fußball spielen, um einen großen Burger mit Pommes frites und Cola (rund 1000 Kalorien) abzutrainieren. Alternativ könnte er die Längsseite eines Fußballfeldes 118 Mal zügig entlanggehen. Das entspricht 27.300 Schritten, erläutert Kröger.


Bei Frauen sieht die Rechnung noch schlechter aus: Eine 50-jährige, 1,65 Meter große Frau mit 65 Kilogramm Körpergewicht bräuchte 110 Minuten auf dem Platz oder müsste 243 Mal das Feld abschreiten, um das klassische Fast-Food-Menü zu neutralisieren.


Übergewicht ist einer der entscheidenden Risikofaktoren für Diabetes Typ 2, warnt die Deutsche Diabetes-Hilfe. Wer sein Risiko senken möchte, sollte sich daher viel bewegen und gesund essen. Täglich ein Fußballspiel muss man dafür nicht absolvieren. Ein halbstündiger Spaziergang pro Tag senke den Blutzuckerspiegel bereits, sagt Kröger.



Autor: Karl-Josef Hildenbrand